Kontakt

Service Hotline

+49 (0) 76 23 / 969-0 systems@mueller-group.com

2.1 Deckelfässer zylindrisch

Zylindrische Deckelfässer in GMP-gerechter Pharma-Qualität sind stumpf geschweißt und spaltfrei. Sie sind einfach und rückstandsfrei zu reinigen. Trotz geringem Tragegewicht sind die Müller Deckelfässer sehr stabil auch bei maximaler Beladung.

Die Deckelfässer sind für unterschiedliche Umgebungsbedingungen ausgelegt – und sie passen sich gleichzeitig an wechselnde Prozessbedingungen an. Eine restlose Flüssigkeitsentleerung ist auch bei Überdruck sicher und problemlos mit dem Müller Steigrohr-Deckel möglich.

Vorteile der Müller Deckelfässer auf einen Blick:

  • Volumina von 0,1 bis 1000L und das in 16 verschiedenen Durchmessern
  • Werkstoffe in Edelstahl Rostfrei (1.4541, 1.4301, 1.4404, Hastelloy und Sonderwerkstoffe)
  • Deckelfass mit UN-Zulassung für Feststoffe und Flüssigkeiten
  • Oberfläche Korn 320 geschliffen, für optimalen Produktaustrag, Ra ≤ 0,6 μm
  • Deckelfass für weitere Anforderungen elektrochemisch poliert, HALAR- oder PTFE-beschichtet